ADAC crasht Elektroauto E-Up von VW

Der rein elektrisch angetriebene Kleinwagen VW e-up! erweist sich beim ADAC Crashtest als starkes Auto und ist trotz 250 Kilogramm Batterie im Crashtest ganz genauso stabil wie sein normaler Bruder. 2011 hatte der ADAC bereits den mit einem Verbrennungsmotor ausgestatteten VW mit einem sehr guten Crashergebnis getestet.

VW-EupCrash

Auch beim simulierten Unfall mit der Stromversion bleibt die Fahrgastzelle vollständig intakt, das Elektrikpaket samt Batterien und Leitungen steckt den Schlag beim Aufprall mit 64 km/h locker weg. Es ist keine zusätzliche Gefahr durch den Elektroantrieb erkennbar.

Der VW e-up! ist nicht nur sicher, sondern auch sauber. Im Umweltranking ADAC EcoTest erhält er 101 Punkte und erzielt damit fünf von fünf Sternen. Der Schadstoffausstoß ist sehr niedrig und mit 77 Gramm CO2 pro Kilometer setzt er die Bestmarke im verschärften ADAC EcoTest, so sauber war bisher noch keiner.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.