Fiat übernimmt VM Motori

Der italienische Autobauer Fiat hat den italienischen Dieselmotorspezialisten VM Motori von der General Motors Group übernommen. Bislan ghielt GM an VM Motori einen Anteil von 50 %, nun gehen die Anteile an Fiat.

Fiat war bei den Diesel-Spezialisten 2010 mit 50 % eingestiegen und bezahlte damals einen Betrav von rund 34.1 Millionen Euro, nun wird der Rest auch aufgekauft und Fiat erhält alle Recht am Programm und Sortiment. 0

VM Motori fertigt seit 1947 Dieselmotoren für Autos und Lastwagen sowie andere Anwendungen. Heute werden die Motoren in verschiedenen Jeep-, Chrysler-, Maserati- und Lancia-Modellen eingesetzt.

Die in Cento in Norditalien ansässige Firma beschäftigt rund 1.150 Mitarbeiter und fertigt jährlich rund 90’000 Motoren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.