DS Automobile und Virgin Racing steigen in die Formel E ein

Das Virgin Racing Formula E Team um Sir Richard Branson wird künftig von der Marke DS Automobiles, eine Tochterfirma von Citroen PSA Frankreich, unterstützt. Die beiden Unternehmen starten noch vor Ende Saison die Grüdung eines DS Virgin Racing Teams, mit der man in der FIA-Formel-E-Saison 2015/16 an den Start gehen will.

Die Marke DS Automobiles bringt über die Abteilung Motorsport ihre technologische Expertise in der Entwicklung von Rennwagen in die neue Partnerschaft ein. Virgin Racing Engineering steuert seine strategische Erfahrung bei. Die beiden neuen  Partner unterstreichen ihren Anspruch, in der Formel E an der Spitze neuer Technologien zu stehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.