VW will wohl den Konzern umbauen

Volkswagen arbeitet derzeit an einem neuen Konzernmodell um die aktuell zwölf einzelnen Konzern-Marken noch diesen Sommer zu einem neuen Konzept zu vereinen. Das neue Modell wird sich stärker an der Technologie und den Absatzregionen ausrichten.

Der Konzern will vier Fahrzeugfamilien als dezentrale Einheiten installieren, die das gesamte Traggerüst bilden. Wie aus Konzernkreisen bekannt wurde, will man die neue Konzernstruktur an den Massenmarken VW-PKW, Skoda und Seat entlang installieren. Diese drei Massenmarken stehen für die grosse Absatzmenge als eine der vier Konzernstützen, Audi mit Lamborghini und Ducati wird eine Stütze für Innovation, Porsche wird eine weitere Stütze mit Bentley und Bugatti, während die Nutzfahrzeug-Sparte die vierte Stütze werden wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.