Sechs Ladestationen für Elektrofahrzeuge in der Region Valposchiavo

Die Region Valposchiavo und Repower haben nun sechs Ladestationen für Elektrofahrzeuge eingeweiht. Nebst der bereits bestehenden Ladestation auf dem Repower-Gästeparkplatz wurden in Poschiavo (Hotel Croce Bianca, Restaurant Motrice), Le Prese (Garage Battaglia, Gemeindeparkplatz) und auf dem Berninapass (Hotel Cambrena) fünf weitere Ladesäulen installiert. Damit ist die Region vor allem für E-Touristen bestens erschlossen und will sich in diesem Bereich auch etablieren. Alle Ladesäulen im Puschlav (5 Palina, 1 Bitta) sind Teil des Plug’n-Roll-Netzwerks von Repower.

Valposchiavo Turismo, die Gemeinde Poschiavo und Repower haben aber nicht nur an Elektroautos gedacht. Gleichzeitig mit dem neuen Ladesäulen-Netz stellten sie auch die E-Lounge von Repower vor. Dabei handelt es sich um eine Ladestation, an der Elektro-Velos und Smartphones aufgeladen werden können. Sie ist als Sitzbank mit integriertem Veloständer ausgestaltet und wird auf der Piazza in Poschiavo aufgestellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.