Nissan bietet Gratis-Strom für neue Kunden an

Die Renault-Partnerin Nissan will die Idee mit den Superchargern von Tesla aufgreifen und damit die führende Rolle bei der Elektromobilität weiter ausbauen. Künftig will Nissan den Kunden gratis und franko auch Strom liefern und startet damit in eine neue Zeitrechnung.

Ein erstes Pilotprojekt für Gratisstrom hat Nissan nun in Dänemark gestartet und wenn es funktioniert will man das in mehreren Ländern lancieren. Nissan ist mit dem Leaf der erste Anbieter, dessen Autos als Batteriespeicher dienen können, mit denen man Strom nicht nur bezieht sondern wieder zurück geben kann. Das macht die Autos für Stromkonzerne mit starken Schwankungen sehr interessant.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.