Vorverkauf der „SOUND“-Sondermodelle von Volkswagen startet

VW startet wieder mit neuen „SOUND“-Sondermodellen in das neue Jahr. Es gibt Sondermodelle vom up!, Polo, Golf Sportsvan, Scirocco, Touran, Tiguan und Sharan. Auf dem diesjährigen Automobil Salon in Genf werden die Sondermodelle erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Angebot der Sound-Sondermodelle umfasst nicht nur Zusatzausstattungen zum besonders attraktiven Preis sondern auch das Swiss Service Package mit bis zu 4 Jahren oder 100’000 Kilometern inkludiertem Service. Das Exterieur der neuen Sondermodelle wird aufgewertet durch spezifische Leichtmetallfelgen „Woodstock“, abgedunkelte hintere Seiten- und Heckscheiben, Nebelscheinwerfer, „SOUND“-Plaketten auf der B-Säule oder dem Kotflügel sowie Einstiegsleisten mit „SOUND“-Schriftzug. Im Interieur setzen Sitzstoffe im speziellen Design „SOUND“, farblich abgesetzte Ziernähte und zusätzliche Chrom-Applikationen optische Akzente. Die Ausstattung enthält serienmässig Climatronic (ausgenommen „SOUND“-Modell up!), modellspezifisches Upgrade des Infotainmentsystems, ParkPilot und Winterpaket, unter anderem mit beheizbaren Vordersitzen. Preisvorteile und Ausstattungspakete variieren modellabhängig.

Zusätzlich sind zwei weitere Sondermodell-Linien erhältlich. Für die Modelle Golf Sportsvan, Touran, Passat Variant und Sharan kann ausserdem das Sondermodell „FAMILY“ bestellt werden, das im Speziellen die Ausstattungsbedürfnisse von Familien berücksichtigt. Für die sportlich orientierten Kunden bietet Volkswagen neu auf der Ausstattungslinie Highline und R-Line „Exterieur & Interieur“ die Sondermodelle „SPORT“ an.

Detaillierte Informationen zu den „FAMILY“- und „SPORT“-Sondermodellen sind zudem ab 9. März 2017 auf www.volkswagen.ch oder bereits jetzt bei allen Schweizer Volkswagen Partnern erhältlich. Der VW Beetle wird die „SOUND“-Sondermodelle vervollständigen. Dieser wird ebenfalls ab 9. März mit dem Beginn des 87. Auto Salons in Genf bestellbar sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.