Die neue A-Klasse wird modern

Mercedes-Benz A-Klasse, Interieur Mercedes-Benz A-Class interior

Mercedes-Benz hat Fotos der neuen A-Klasse veröffentlicht, die reichlich kurios anmuten. Laut Presseinformation will Mercedes Benz mit der A-Klasse im Innern ganz neue Wege gehen und ein neuartiges Raumgefühl umsetzen. Mercedes-Benz betont bei der Präsentation, dass man mit dem Vorgänger das Durchschnittsalter der europäischen Fahrer des Kompaktklasse-Modells 13 Jahre unter dem der Vorgängerbaureihe ansiedeln konnte, deshalb traut man sich auch mutig zu sein.

Mercedes-Benz A-Klasse, Interieur  Mercedes-Benz A-Class interior
Mercedes-Benz A-Klasse, Interieur
Mercedes-Benz A-Class interior

Raumarchitektur und Anzeige- und Bedienelemente der neuen A Klasse sind in diesem Segment ein Alleinstellungsmerkmal. Die Instrumententafel ist in zwei horizontale Volumenkörper aufgeteilt: Der untere Volumenkörper ist durch einen optischen „Graben“ vom Hauptvolumen der Instrumententafel getrennt und scheint dadurch vor der Instrumententafel zu schweben.
In vielen Details orientiert sich die A Klasse an den Oberklasse-Fahrzeugen von Mercedes-Benz. So stammt das multifunktionale Lenkrad aus der S Klasse. Und auch bei den Vordersitzen halten mit Sitzklimatisierung, Massagefunktion und Multikontursitz Komfortausstattungen aus höheren Segmenten Einzug.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.