Uber entlässt Fahrer im grossen Stil

In der Stadt Pittsburgh hat der Fahrdienst Uber rund 100 Sicherheitsfahrer entlassen, die für Testfahrten der autonom fahrenden Autos ausgebildet waren. Nach einem tödlichen Unfall in Arizona hatte Uber die Fahrten ausgesetzt und die Testfahrer mussten nun entlassen werden, weil die Beschäftigung noch nicht sicher ist.

Sicherheitsfahrer wie bisher in den autonom fahrenden Autos wird es bei Uber in Zukunft nicht mehr geben. Nun sucht Uber Spezialisten mit technischem Background, diese sollen viel mehr Daten sammeln und Fehler besser melden können, sollte es solche geben. Uber wird wieder mit autonom fahrenden Fahrzeugen auf den Markt gehen, will aber das dann langsam angehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.