Ford ruft 874’000 Pick-ups in Nordamerika zurück

Der zweitgrösste amerikanische Autobauer Ford hat in den USA einen Rückruf gestartet und will 874’000 Pick-up-Trucks wegen Brandgefahr in die Werkstätten zurück rufen. Betroffen sind neuere Jahrgänge des F-150 sowie andere Modelle der schwergewichtigen F-Serie.

Laut Ford ist wegen eines Kabeldefekts ein Schaden an der Motorblockheizung möglich. Es sind insgesamt drei Fälle bekannt geworden, in denen durch dieses Problem Feuer in den Fahrzeugen ausgebrochen ist. Bislang gab es keine Verletzungen und auch keine Toten, es ist aber gefährlich genug und Ford will deshalb die Kabel besser befestigen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.