Beschäftigte bei Daimlertochter Cars fordern Tarifvertrag

Bei der Daimler-Tochterfirma Cars ist derzeit Feuer auf dem Dach. Die Mitarbeiter haben gerade einen Streiktag eingerichtet und sind am gestrigen Dienstag gemeinsam zur Konzernzentrale nach Stuttgart gefahren um zu streiken. Dem Vernehmen nach wird seit Monaten über einen Tarifvertrag verhandelt, ohne das der wirklich Ergebnisse bringt. Die Beschäftigten der Tochterfirma von Daimler arbeiten daran, Serienfahrzeuge umzurüsten auf Einsatzfahrzeuge und Spezial-Fahrzeuge, unter anderem werden Polizeiautos und gepanzerte Fahrzeuge hergerichtet.

Nach Gewerkschaftsangaben gibt es bei der Cars Technik & Logistik keine Tarifbindung und das Unternehmen untersteht nicht dem Gesamtarbeitsvertrag.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.