Audi e-tron Charging Service geht ans Netz

Audi e-tron Charging Service

Audi Schweiz stellt den neuen e-tron Charging Service vor, der mit der Markteinführung des neuen e-Tron nun auf den Markt geht. Mit der Audi-Charging Ladekarte werden derzeit zehn Märkte abgedeckt, weitere sechs Märkte folgen noch im ersten Quartal. Auch Osteuropa wird noch dieses Jahr erschlossen. Mit der Charging-Karte von Audi laden Kunden im Ausland zu lokalen Bezugskonditionen ohne Extragebühren. Für individuelle Ladebedürfnisse stehen zwei Tarife zur Verfügung. Damit schafft Audi ein Premium-Ladeangebot und macht mit nur einem einzigen Vertrag etwa 80 Prozent aller öffentlichen Ladestationen in Europa zugänglich.
Mit dem e-tron (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,2 – 22,6 (WLTP); 24,6 – 23,7 (NEFZ); CO2-Emission kombiniert in g/km: 0) beginnt für Audi eine neue Ära. Die Marke mit den Vier Ringen wandelt sich vom klassischen Automobilhersteller zum Systemanbieter für Premium-Mobilität.
Der Audi e-tron Charging Service bündelt mehr als 72.000 Ladepunkte von mehr als 220 Anbietern in 16 europäischen Ländern. Auf längeren Fahrten können Audi Kunden an den High-Power-Charging Ladesäulen des IONITY-Netzwerkes zu besonderen Konditionen laden. Weitere HPC-Ladepunkte anderer Anbieter komplettieren das Angebot des e-tron Charging Service entlang der Langstrecke.

Um die individuellen Ladebedürfnisse abzudecken, startet der e-tron Charging Service mit zwei unterschiedlichen Tarifen. Der City-Tarif spricht vor allem Stadtpendler an. Die Grundgebühr beträgt CHF 4.95 im Monat und der Kunde zahlt für einen Ladevorgang an AC-Säulen (bis zu 22 kW) CHF 0.11/Min. und an DC-Säulen (bis zu 50 kW) CHF 0.41/Min.

Für regelmässige Langstreckenfahrten empfiehlt sich der Transit-Tarif, der monatlich CHF 19.95 kostet – für Besitzer eines neuen Audi e-tron entfällt diese Grundgebühr im ersten Jahr. Kunden profitieren beim Transit-Tarif von vergünstigten Zugangskonditionen bei HPC-Vertragspartnern wie IONITY, höheren Ladeleistungen sowie kurzen Standzeiten.

City-Tarif* Transit-Tarif*
Grundgebühr CHF 4.95/Monat CHF 19.95/Monat
AC-Laden (bis 22 kW) CHF 0.11/Min. CHF 0.11/Min.
DC-Laden (bis zu 50 kW) CHF 0.41/Min. CHF 0.41/Min.
Einführungspreis: CHF 8.00/Ladevorgang
Ionity HPC
(bis zu 150 kW)
kein Angebot Vorzugspreis: CHF 0.37/kWh

Der direkte Mitbewerber Tesla bietet den bisherigen Kunden am Supercharger das Gratisladen an, da hat Audi keine Ambitionen. Bei den neu verkauften Fahrzeugen von Tesla gibt es das Gratischargen nicht mehr, da kostet die Kilowattstunde nun 30 Rappen. Ein Ladevorgang von 70 kWh kostet damit bei Tesla 21.- CHF, bei Audi 25.90 CHF am Ionity-Charger oder im City-Tarif 34.50 CHF wenn die Leistung bei 50 kW liegt. Ganz interessant ist der Einführungspreis von 8 CHF pro Ladevorgang im Transit-Tarif, da muss man nur aufpassen, dass die Menge an kWh dann über 20 liegt, sonst lohnt sich der Ladevorgang nicht. Mit dem Supercharger-Netz von Tesla kann Audi wohl gut konkurrenzieren, man bietet viel mehr Ladepunkte an als Tesla, hat diese aber nicht im Griff. Das bedeutet die Kunden werden das eine oder andere Mal auch an eine Ladesäule geraten, die dann vielleicht nicht aktivierbar ist.

Auf der Suche nach der nächstgelegenen Ladestation helfen die myAudi-App oder das Audi-Navigationssystem. Neben Routenplanung und Freischaltung der angebotenen Ladepunkte informiert die myAudi App darüber, ob die Ladesäule belegt oder frei ist. Starten lässt sich der Ladevorgang mit der Audi-Ladekarte oder mit der myAudi-App. Identifikation und Abrechnung laufen dabei automatisch im Hintergrund. Die App zeigt zudem den aktuellen Ladestatus des Autos an.

Um den e-tron Charging Service zu nutzen, registriert sich der Kunde einmalig im myAudi Portal und schliesst einen individuellen Ladevertrag ab. Bei Bedarf unterstützt der Audi-Partner vor Ort bei der Vertragsaktivierung. Die gebündelte Abrechnung aller Ladevorgänge erfolgt automatisch am Monatsende. Über das myAudi Portal oder die myAudi App lassen sich Ladehistorie sowie Abrechnungen einsehen und auch sämtliche Vertragsmodalitäten verwalten.

Weitere Informationen zum Netz und den landespezifischen Marktpreisen gibt es unter www.e-tron.charging-service.audi


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.