Tesla präsentiert Model Y am 14. März

Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter für den 14. März eine wichtige Ankündigung getweetet und will den neuen SUV auf Basis des Model 3 vorstellen, der Arbeitstitel lautet Model Y. Das Model Y werde rund 10 % grösser sein als das Model 3 und dadurch etwas weniger Reichweite haben als die Model-3 Versionen mit dem gleich grossen Akku. Der Preis wird ebenfalls deutlich höher liegen und mit einem Anstieg von 10 bis 20 Prozent müsse gerechnet werden. Das Model Y wird auf keinen Fall solche Features haben wie Flügeltüren, solche Geschichten wird sich Tesla nicht mehr leisten. Unklar ist, wo man die Model Y ab welchem Datum kaufen wird können, denn bei der Markteinführung des Model 3 hatte es auch sehr lange Wartezeiten gegeben und in einigen Märkten in Europa gibt es das Fahrzeug noch gar nicht.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.