Porsche liefert nach China nun auf der Seidenstrasse

Porsche hat vor Kurzem begonnen, seine Fahrzeuge zwei Mal in der Woche auch per Güterzug über die „Neue Seidenstrasse“ nach China zu exportieren. Der Versand erfolgt in 44 Containern und jeweils mit 88 Fahrzeugen die dann 18 Tage unterwegs sind, bevor die Züge dann in der Millionenstadt Chongqing im Südwesten Chinas eintreffen. Die rund 11’000 Kilometer lange Fahrt beginnt jeweils in Bremerhaven und führt über Polen, Weissrussland, Russland und Kasachstan nach China und gilt als neue Seidenstrasse.

Noch bringt Porsche den grössten Teil der Lieferungen nach China per Schiff ins Land, rund 80’000 Fahrzeuge pro Jahr gehen so nach China. Die Fahrt mit dem Schiff dauert drei Wochen länger als der Transport per Zug, dafür ist der Preis aber günstiger.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.