Tesla eröffnet Supercharger mit Lounge in Dietikon

Der US-amerikanische Automobilhersteller Tesla hat in Dietikon (ZH) einen neuen Supercharger in Betrieb genommen. Mit 24 Ladeplätzen ist Dietikon der grösste der insgesamt 18 Supercharger-Standorte in der Schweiz.
Lounge 2
Erstmals in der Schweiz gibt es Ladeplätze mit einer Aufenthaltslounge für Tesla-Kunden, in der Platz für Spiele und Aktivitäten, Verpflegung, Erholung oder auch geschäftliche Erledigungen vorhanden ist. Aufgrund der strategisch guten Lage in der Nähe zur Schweizer Hauptverkehrsroute A1 unterstützt der neue Standort in Dietikon neben der Elektromobiltät in der Region selbst vor allem Reisen durch die Schweiz. Tesla-Fahrzeuge können dort mit bis zu 120kW Ladeleistung rund 270km Reichweite in 30 Minuten aufladen.
Lounge 1
Der Standort Dietikon entlastet die Tesla-Hochburg Zürich + Agglomeration, wo die meisten Kunden ansässig sind und hilft, die anderen Standorte frei zu halten, die bislang immer wieder überlaufen sind.

Die Tesla Lounge ist mit verschiedenen Aufenthaltsräumen und Aktivitäten ausgestattet und es gibt einen grossen Spielraum mit „Kinder-Ecke“, inklusive Mal-Tafel, Wandspielen, etc.. Es gibt auch einen Bereich für Jugendliche/Erwachsene mit Tischfussball, X-Box inklusive Autorennspiel, Klimmzugstangen und einen „Wohnzimmer- und Esszimmerbereich“ mit Sofa-Lounge, Esstischen, Schach, Mühle, etc..

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.