Anklage gegen Levandowski wegen Wechsel von Google zu Uber

Nach jahrelangen FBI-Ermittlungen kommt nun die Quittung für den Wechsel von Google zu Uber und Anthony Levandowski muss nun eine Anklage bewältigen. Das Justizministerium wirft Levandowski nach jahrelangen FBI-Ermittlungen den Diebstahl von Firmengeheimnissen vor und Levandowski, der 2016 von Google zu Uber wechselt soll definitiv mit vollen Taschen gewechselt haben.

Levandowski gilt seit Jahren als Experte für autonomes Fahren und Uber hat ihn deshalb bei Google abgeworben. Ein Jahr nach dem Wechsel wurde Uber von Waymo, einer Schwesterfirma von Google verklagt, weil er Geschäftsgeheimnisse gestohlen hat. Die Justiz hat nun ermitteln müssen und klare Verfehlungen festgestelt, deshalb kommt es nun zur Anklage.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.