Tesla darf in China E-Autos bauen

Tesla hat von der chinesischen Regierung die Genehmigung erhalten, in seinem Werk in Schanghai ab sofort E-Autos zu bauen. Damit steht der Produktionsaufnahme in Schanghai nichts mehr entgegen und Tesla hat bereits mitgeteilt, dass man noch im Oktober die Bänder starten will.

Das kalifornische Unternehmen wurde in die Liste der von der Regierung genehmigten Autobauer aufgenommen, teilte das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie mit. Die Regierung habe Tesla ein Zertifikat gewährt, welches der E-Autobauer für den Produktionsstart in China benötige.

Tesla hat nach eigenen Angaben in Schanghai ein Werk für zwei Milliarden Dollar gebaut, die erste Produktionsstätte des Unternehmens ausserhalb der USA. Noch im Oktober will Tesla starten in China und dieses Jahr noch das Ziel von 1000 Autos pro Woche erreichen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.