Zum 20. Mal in Folge ist VW die Nr. 1 der Schweiz

Mit 32’949 verkauften Fahrzeugen war VW auch 2019 und damit zum 20. Mal in Folge die beliebteste Automarke der Schweiz. Der Tiguan belegt hinter dem Skoda Oktavia den zweiten Platz und ist damit bereits zum 3. Mal in Folge der meistgekaufte SUV der Schweiz. Auf Platz 3 findet sich der Golf, und mit dem Polo zählt ein drittes VW Modell zu den zehn meistverkauften Fahrzeugen hierzulande.

Der Schweizer Automobilmarkt hat das Jahr 2019 besser als erwartet abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Verkaufszahlen mit 311’466 neu immatrikulierten Personenwagen um 3,9 Prozent. Die Marke Volkswagen konnte ihre Marktposition mit 11,1 Prozent weiter ausbauen und die Nr. 1 Position bestätigen.

Der e-Golf hat es in der Verkaufsstatistik Schweiz bei den reinen Elektroautos auf Platz 6 geschafft. Insgesamt sind im letzten Jahr 621** e-Golf an Kunden ausgeliefert worden. Das ist ein gutes Zeichen für den neuen vollelektrischen ID.3., der diesen Sommer in der Schweiz lanciert wird. Mit ihm beginnt eine neue Ära der Elektromobilität: Bis 2025 wird die Marke VW mehr als 20 reine E-Modelle lancieren und pro Jahr weltweit 1,5 Millionen Stromer absetzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.