FCA will Elektroautos mit Foxconn gestalten

Die Fiat Chrysler Alliance hat sich an Foxconn gewandt, um mit dem I-Phone-Konzern gemeinsam das Thema Elektroauto anzugehen. FCA hat sich mit Hon Hai, der Mutterfirma von Foxconn, auf ein Joint-Venture verständigt, mit dem man Elektroauto in China auf den Markt bringen will. Fiat Chrysler bestätigte zwar die Gespräche mit Hon Hai über ein 50:50-Joint-Venture, Details würden aber noch verhandelt. Zudem muss in dieser Partnerschaft auch der Fusionspartner PSA berüksichtigt werden können, sonst macht ein neuer Deal keinen Sinn.
Wie FCA den Deal darstellt, geht es nur um den chinesischen Markt, wo Fiat derzeit nicht viel am Laufen hat. Auch bei Fusionspartner PSA sieht es in China derzeit eher schlecht aus, man hat Partnerschaften aus denen bislang nichts geworden ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.