Virtueller Spaziergang durch das Werk Melfi der Fiat Chrysler Automobiles

Mit Hilfe von Google Maps lässt sich die süditalienische Fabrik Melfi, in der Fiat 500X und Jeep Renegade gebaut werden, jetzt bequem am heimischen Computer erkunden. Fiat Chrysler Automobiles hat hier für die Produktion der beiden neuen Modelle mehr als eine Milliarde Euro investiert. Der virtuelle Streifzug durch eines der modernsten Automobilwerke Europas führt unter anderem durch Karosseriebau, Lackiererei und Endmontage.

fcamelfiplant.fiat.it. Insgesamt 327 Panoramen aus 3‘924 Einzelfotos zeigen beeindruckende Details der süditalienischen Fabrik. Vom Presswerk, in dem die einzelnen Karosserieteile aus grossen Stahlplatten geformt werden, über die Lackiererei bis zur Endmontage. Zusätzliche Videos und Erläuterungen zu Fertigungstechniken und Innovationen runden die virtuelle Tour durch das Werk Melfi ab, das zu den modernsten seiner Art in Europa zählt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.